Mexiko

Mexiko

Bereits vor der spanischen Kolonialzeit wurden in Mexiko Goldmünzen als Währung verwendet. Aufgrund des hohen Goldvorkommens war das Land für Spanien interessant und es gelang ihnen 1521 das damalige Azteken-Reich zu stürzen. Aufgrund des Goldreichtums war Mexiko von hoher Wichtigkeit für Spanien. Die 1535 – im Auftrag des spanischen Königshauses – gegründete Casa de Moneda ist die älteste Münzprägestätte des amerikanischen Kontinents. Unter Experten ist Mexiko für die Qualität der Verarbeitung in seinen Prägeanstalten bekannt. Verbunden mit den niedrigen Aufschlägen eignen sich Münzen aus Mexiko daher als gute Option für Anleger.

pro Seite

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Schweberahmen klein

Schweberahmen klein

zzgl. Mehrwertsteuer: 7,56 €
inkl. Mehrwertsteuer: 9,00 €
pro Seite

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge